Iris Munsperger

20 Jahre Erfahrung in meinem Beruf als Physiotherapeutin haben mich zu einer Expertin heranwachsen lassen. Was bei mir anders ist als in der herkömmlichen Physiotherapie? Ich betrachte ihre Schmerzen und Beschwerden als Symptome und mache mich gemeinsam mit ihnen auf die Suche nach der Ursache.

Als Ausbildnerin war ich mit Ärzte ohne Grenzen 9 Monate in Sri Lanka, 2 Monate im DRC Congo und 5 Monate in Gambia im Einsatz. Dies war wohl die wertvollste Zeit in meinem Leben. Sie ließ mich erkennen, nicht nur meine Stärken sondern auch meine Schwächen zu zeigen und anzunehmen. 

Stets am Puls der Zeit ist es für mich wichtig, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Energiemedizin an meine PatientInnen weiter zu geben. Meine Teilnahme an wissenschaftlichen Tests und deren Ergebnisse beweisen mir, wie wertvoll es ist die Schulmedizin mit der Energiemedizin zu verbinden.

Auch ich musste mich in meinem Leben mit vielen Krankheiten auseinandersetzen. Ich konnte mich erst von ihnen befreien als mir bewußt wurde das meine Erkrankungen nur Symptome waren. Meine Gedanken, Emotionen und Glaubenssätze waren die eigentlichen Ursachen meiner Beschwerden. Glaubenssätze wie: "nur durch Krankheit kann ich lernen", oder "ich darf Heilung nur zu 50% annehmen", hinderten mich daran ein gesundes Leben zu führen. 

Mein Buch "Aufrecht durch den Alltag mit Skoliose für Kinder und Jugendliche" unterstreicht meinen therapeutischen Ansatz "Hilfe zur Selbsthilfe".

Ich bin hier, um all meine Erfahrungen und mein Wissen an sie weiterzugeben, um sie in ein selbstbestimmtes und körperlich schmerzfreies Leben zu begleiten.

Holistisch ≠ Symptomatisch

Heile die Ursache ≠ Behandle die Symptome

 

 

 

Beruflicher Werdegang

2016 Einsatz in der Benchen Free Clinic in Kathmandu Nepal
2013 Gründung der ersten Skoliose Intensiv-Therapie, Sommercamp
2012 Entwicklung des Therapiekonzeptes Skoliose Dynamics (Skoliose Klettertherapie)
2010 Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen im DRC Congo
  Einsatz mit Ärtze ohne Grenzen in Sri Lanka
2009 Einsatz mit VSO in The Gambia
seit 2009 Wahltherapeutin (Orthopädie & Unfallchirurgie)
2004 - 2009 Physiotherapeutin in Wahlarztordination
2000 - 2003 Akademie für Physiotherapie im WSP

Zusätzliche Ausbildungen

Meine zusätzlichen Ausbildungen konnte ich in nationalen Lehrgängen und internationalen medizinischen Einrichtungen absolvieren. Über die letzten Jahre ist auch der energetische Aspekt meiner Behandlungen immer mehr in den Vordergrund getreten. Gerade in der Arbeit mit Kindern kann ich von diesen Erfahrungen sehr profitieren.

  • Theta Healing®
  • Energiemedizin/Geistheilung i.A. (Christos Drossinakis)
  • Traditionell Chinesische Medizin i.A.
  • Dreidimensionale Skoliosetherapie nach Katharina Schroth
  • Skoliosetherapie in der Spiraldynamik
  • Hakomi Weiterbildungen/Körperorientierte Psychotherapie
  • Lasertherapie
  • Therapieklettern
  • Manualtherapie nach Mulligan
  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM)
  • Viszerale Verkettungen (Viszerale Osteopathie)
  • Akupunktmassage nach Penzel (APM)
  • GOTS Schulter Workshop
  • ESP Knierehabilitation
  • La Stone Therapie